Willkommen ~Gast!
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Staff
Probleme mit der Registrierung im Forum? Melde dich unter registerEin Bild.
Autor Beitrag
000
08.12.2009, 20:13
Dakoebo



Hallo,

ich habe das Problem das einige eigenen Texturen ingame so künstlich aussehen. Gerade wenn die Fläche voll und einseitig ausgeleuchtet wird sieht das nicht gut aus. Vielleicht liegt das an fehlender Struktur in den einfarbigen Flächen. Ich wollte gerne von den erfahrenen Grafikern unter uns wissen wie ich die Textur bearbeite das sie ingame realistischer/passender aussieht. Und vergesst nicht, ich bin grafiktechnsich noch ein Neuling und habe auch nicht sowas wie Photoshop.

Hier ein Beispiel wo man es gut sieht: http://y59.img-up.net/?up=hbfticketaxsp7.jpg

MfG

Dakoebo

--

Wenn meine übergrosse, mit einer Textur versehende fullbright Map laggen sollte, ist das kein Fehler, sondern ein Feature!

zum Seitenanfang zum Seitenende Profil || Suche
001
08.12.2009, 23:02
Sven Monhof



Naja, fang ich mal vorne an:
1. Es gibt 4 Programme: Photoshop, Pantshop Pro, Paint.net und Gimp.
Die letzten beiden sind Kostenlos. Prinzipiell kannst du auch andere Programme verwenden, aber diese sollten mindestens folgendes unterstützen:
a) Mehrere Ebenen
b) Mehrere Arten, wie die Ebenen interagieren
c) Filteroptionen, multiple brushes.
d) Grafiktablet-kompatiblität... Kein must have, aber Programme ohne taugen nichts ;)

2.Photos benutzen.
Klingt komisch, ist aber so, denn damit lassen sich einfach viel bessere texturen erzeugen.
Da kannst du dir welche kostenlos runterladen:
http://cgtextures.com/

3. Tutorials lesen, und angucken, AUCH WENN DU DAS PROGRAMM NICHT BENUTZT! Auch wenn manchmal spezielle funktionen gebraucht werden, sind die meisten Tutorials prinzipiell adaptierbar, und vom Grundgedanken sehr leicht zu übertragen.

4. Tutorials:
http://mapping-tutorials.de/forum/forumdisplay.php?20-TUTORIALS-Texturen-erstellen
http://mapping-tutorials.de/forum/forumdisplay.php?31-Community-Tutorials
http://www.interlopers.net/tutorials/Texture_Creation
http://3dtotal.com/pages/tutorials/tutorialspshop.php
http://www.moddb.com/tutorials/creating-a-weapon-for-source-part-2

5. Immer in die Welt gucken.
Nichts ist so wie du es denkst.
Auch wenn es vieleicht unrelated klingt: Lern zeichnen! Das hilft unglaublich ;)

--

Starwars: The New Era
Lead-Leveldesigner


Dieser Beitrag wurde am 08.12.2009 um 23:04 von Sven Monhof bearbeitet.
zum Seitenanfang zum Seitenende Profil || Suche
002
08.12.2009, 23:53
Dakoebo



Paint.net und Gimp benutze ich und die Textur habe ich nur gemacht, weil ich kein passendes Photomaterial zu Verfügung hatte, bzw die selbst geschossenen Photos nicht berauschend waren.

Aber nun habe ich das Problem das die Textur nicht echt aussieht. Ansonsten wäre die ja brauchbar. Ich denke da müsste in den Flächen ein wenig Strucktur rein, aber wie stelle ich das am besten an?

Btw: Danke auch für die Texturentuts. Da sind ein paar Interessante Tuts dabei. Ich sollte auch mal öfter auf anderen Mappingplattformen nach solchen Dingen suchen (:

--

Wenn meine übergrosse, mit einer Textur versehende fullbright Map laggen sollte, ist das kein Fehler, sondern ein Feature!

zum Seitenanfang zum Seitenende Profil || Suche
003
09.12.2009, 21:12
Hanfling



Als erstes ist dein Hintergrundmuster durchgängig, und auch viel Bewegungsunschärfe, Ka was das für nen Material darstellen soll. Dann solltest du für so Abtrennungungen nicht einfach Nur eine graue Line machen, probier mal eine weiße und ne schwarze Linie direkt nebeneinander. Die jeweils mit Aufhellen/Abdunkeln einblenden. Das sieht dann schonmal grob wie nen Spalt aus. Dann nimmste am besten noch das Dodge/Burn Tool und bringst damit mal utnerschiedliche Helligkeiten rein. Danach überlegste dir wie du ne Struktur auf der Fläche hinkriegst. "Add Noise" ist oft ein guter Anfang. Risse kannste mit der zuerst beschrieben Methode auch reinbringen. Ansonsten sieh dir weitere Tutorials an.

--

Nun ist deine Zeit gekommen sprach der Tod, stolperte und brach sich das Genick. :o

zum Seitenanfang zum Seitenende Profil || Suche
004
09.12.2009, 22:38
Dopefish



hallo dakoebo,
eine problem bei deiner textur hast du ja bereits angesprochen: eine einfärbige textur ohne struktur wirkt ingame unecht. als zweites problem, sehe ich, die einfärbig schwarzen konturen, die du deinen details verpasst hast. dadurch bekommt der automat einen unpassenden comic-look.
ich hab mal versucht zu demonstrieren, wie ich mir die kanten besser vorstelle:

ich hab mir relativ wenig mühe gegeben, darum is halt alles unsauber. Aber ich denke man sieht ein wenig, wie die highlights wirken sollen.
zusätzlich habe ich einen leichten noise-Filter hinzugefügt, damit die oberfläche ein wenig strukturiert aussieht, dem bildschirm habe ich mit scanlines versehen (anstatt dem noise) und ein wenig umgefärbt.
---
[edit]

(gefakter Ingameshot)

natürlich kannst du auch bumpmaps und normalmaps benutzen um strukturen zu zeichnen!
[/edit]

--

Resetting politics:
http://www.onlinepartei.eu


Dieser Beitrag wurde am 09.12.2009 um 23:34 von Dopefish bearbeitet.
zum Seitenanfang zum Seitenende Profil || Suche
005
12.12.2009, 08:06
Dakoebo



Danke für eure Tipps. Ich habe ein wenig weiter rumprobiert und es sieht immer besser aus.

--

Wenn meine übergrosse, mit einer Textur versehende fullbright Map laggen sollte, ist das kein Fehler, sondern ein Feature!

zum Seitenanfang zum Seitenende Profil || Suche