Respawn Bereich mit Respawn Points

Am Respawn Bereich steigt man, einige Zeit nachdem man gekillt wurde, wieder aktiv ins Spiel ein. In einem Respawn Bereich ist es teameigenen Mitspielern auch möglich, ihre Klasse zu wechseln, ohne dass sie sterben und nochmals warten müssen. In diesem Tutorial wird ein Respawn Room für das rote Team erstellt (Red).

Für einen minimal ausgestatteten Spawn Room benötigt man folgende Entities:

func_respawnroom

Ich gehe zunächst davon aus, dass ein Bereich bereits ausgesucht wurde, wo man einen Respawn Bereich anlegen möchte.
Jetzt erstellt man einen Brush (Textur: tools/toolstrigger) und macht diesen mittels Tie to Entity zu einem func_respawnroom. Dieses Entity sollte den kompletten Bereich abdecken, den man für den Respawn Room vorgesehen hatte.

Diese Einstellungen sind vorzunehmen:

Key Beschreibung
Name Zur Unterscheidung und Ansteuerung für den func_respawnroomvisualizer
Team Teamauswahl, hier: red


info_player_teamspawn

Nun wird das (point-based) Entity info_player_teamspawn erstellt. Die Einstellungen sind selbsterklärend, bei Team muss das Team (hier: red) eingestellt werden und der Rest ist hinfällig. Dieses Entity wird nun mehrmals kopiert, bis die Anzahl an gewünschten Spawns erreicht ist. Zu beachten ist hierbei, dass alle Entities innerhalb des func_respawnrooms liegen.

Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
team_fortress_2/tutorials/spawn.txt · Zuletzt geändert: 2009/03/10 13:25 von Adrian_Broher