Mapspezifische Einstellungen mit Konsolenbefehlen

Durch Benutzung eines point_servercommand kann man in einer Map direkt Inputs auf den Server feuern. So ist es zum Beispiel möglich, das Verhalten von Alarmanlagen an Autos, Zungenreichweite des Smokers, Geschwindigkeit der Spieler etc. zu verändern. Alles, was man dazu braucht ist ein info_director, das beim Starten der Map auf den Ppoint_servercommand feuert und per „Command“-Output die Servereigenschaften entsprechend verändert.

Angenommen, man möchte maximal zwei Smoker, aber keine Boomer auf der Map haben:

Point_Servercommand:

  • Name: Scmd


Outputs im Info_Director:

  • OnGameplayStart | scmd | Command | z_versus_smoker_limit 2 | 1.00
  • OnGameplayStart | scmd | Command | z_versus_boomer_limit 0 | 1.00



So werden die Befehle eine Sekunde nach Mapöffnen festgelegt. Die Sekunde dient dabei als Puffer, da viele Server unmittelbar nach Start (0.00 Sekunden) gelegentlich Outputs droppen. Eine umfassende Liste aller Befehle findet sich hier.

Bemerkungen

Manche Befehle können nicht verändert werden, wenn nicht vorher sv_cheats auf 1 gesetzt wurde. Solange man für öffentliche Spiele Maps erstellt, sollte man von einer Änderung dieser Variable absehen, da sie Spieler zum Benutzen einiger anderer cvars einlädt (sv_crash, noclip, god).

Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
left_4_dead/tutorials/cvars_in_maps.txt · Zuletzt geändert: 2009/11/30 13:05 von Adrian_Broher