Arten von Türen

func_door

Mit dem Brush-Entity func_door kann man alle Arten von Schiebetüren erstellen (zB: Garagentore, Rolltore, Schotts).

Als erstes erstellt ihr einen Brush mit dem Brush Tool in der gewünschten Größe und Form. Danach makiert ihr den Brush in der 3d oder in der 2d Ansicht durch draufklicken. Nun klickt in der 2d Ansicht rechts auf den Brush und wählt aus dem Menü Tie to Entity aus. Sucht dann in der Kategorie Class den Eintrag func_door aus. Nun könnt ihr noch die wichtigsten Einträge ändern (die komplette Liste aller Keys findet ihr hier):

Key Beschreibung
Name Wenn man das Entity später über die I/O's ansteuern will
Speed Wie schnell soll es sich verschieben?
Delay Before Reset(-1 Stay) Wann soll die Tür sich wieder in ihren Ausgangszustand begeben?
Blocking Damage Wie viel schaden soll das Entity machen wenn es geblockt wird?
Force Closed Soll es sich auf jeden Fall schliessen, egal ob sie geblock wurde?
Move Direction(Pitch Yaw Roll) Hier kann man auswählen wohin sich das Entity bewegen soll.


Jetzt müsst ihr nur noch Apply drücken um die änderungen zu speichern und schon habt ihr eure Schiebetür erstellt.

func_door_rotating

Mit dem Brush-Entity func_door_rotating kann man Türen erstellen, welche sich um eine Achse drehen (zB: Haustüren, Tore ).

Wieder erstellt ihr einen Brush mit dem Brush Tool in der gewünschten Größe und Form. Danach makiert ihr den Brush in der 3d oder in der 2d Ansicht durch draufklicken. Nun klickt in der 2d Ansicht rechts auf den Brush und wählt aus dem Menü Tie to Entity aus. Sucht dann in der Kategorie Class den Eintrag func_door_rotating aus. Nun könnt ihr noch die wichtigsten Einträge ändern (die komplette Liste aller Keys findet ihr hier):

Key Beschreibung
Name Wenn man das Entity später über die I/O's ansteuern will
Speed Wie schnell soll es sich drehen?
Delay Before Reset(-1 Stay) Wann soll die Tür sich wieder in ihren Ausgangszustand begeben?
Blocking Damage Wie viel schaden soll das Entity machen wenn es geblockt wird?
Force Closed Soll es sich auf jeden Fall schliessen, egal ob sie geblock wurde?


Überprüft nun ob im Menü View » show Helper ein Harken ist. Wenn das nicht ist klickt einmal auf den Menüpunkt. Wählt nun erneut eurer func_door_rotating aus. Nun solltest ihr in allen Ansichten einen Kreis in der Mitte eures Entities sehen. Das ist die Drehachse der Tür. Verschiebt sie an die Stelle, wo sich später die Drehachse euer Tür befinden soll.

prop_dynamic

Mit dem Point-Entity prop_dynamic kann man animierte Models einfügen. Es gibt zwei Türmodels, die man mit einem prop_dynamic einfügen kann nämlich models/combine_gate_Vehicle.mdl und models/combine_gate_citizen.mdl. Der große Vorteil des prop_dynamic ist, dass die damit erstellten Türen sehr komplexe Bewegungsabläufe beim Öffnen haben können. Leider muss man, um sich eigene Türen erstellen zu können, modeln können.

Als erstes erstellt ihr ein Point-Entity der Class prop_dynamic und gibt diesem folgenden Parameter:

Key Wert
Name Door1
World Model models/combine_gate_Vehicle.mdl oder models/combine_gate_citizen.mdl

Nun erstellt ihr einen Brush mit dem trigger_multiple Enity und verschiebt diesen vor die Tür. (Als Textur solltet ihr die trigger Textur nehmen.) Doppelklickt auf den gerade erstellten trigger_multiple und stellt folgende Outputs ein:

Output Target Entity Target Input Parameter Delay
OnstartTouch door1 SetAnimation Open 0.00
OnEndTouch door1 SetAnimation Fast_close oder Close 0.00

prop_door_rotating

Mit dem Point-Entity prop_door_rotating kann man Modelle einfügen. Ähnlich wie das func_door_rotating erstellt es eine Drehtür, nur das diese nicht durch einen Brush sondern durch ein Model dargestellt wird.

Als erstes erstellt ihr ein Point-Entity der Class prop_door_rotating und gibt diesem folgenden Parameter:

Key Wert
World Model models/props_c17/door01_left.mdl

Es können noch jetzt einge Flags und Parameter gesetzt werden aber die Tür ist jetzt schon funktionsfähig.

Weiterführend

Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
half-life_2/tutorials/tueren.txt · Zuletzt geändert: 2009/11/29 21:49 von Adrian_Broher