Spezielle Entitynamen

Target-Aktivatoren

Besondere Werte für das Ziel eines Entity, wenn genauere Angaben vom Target nicht möglich sind. Siehe targetname

  • !player - Der Spieler selbst. !player für Singeplayer, Player für alle Spieler im Multiplayer
  • !activator - Verlinkt auf das Entity, das den Output am ersten Entity ausgelöst hat.
  • !caller - Verlinkt wieder auf das erste Entity, das die Outputs veranlasst hat.
  • !self - Das Ziel ist das selbe Entity, in dem das Targetname angegeben wird
  • !pvsplayer - Das Ziel ist das erste Entity, das in dem aktiven PVS gefunden wird.
  • !speechtarget - Das Ziel ist ein Entity, das von dem Entity von dem der Output ausgeht, „angesehen“ wird.
  • !picker - Das Ziel ist das Entity, das in diesem Moment vom Spieler angesehen wird. (Keine Non-Solid-Entities)

Name-Aktivatoren

Für Half-Life 2, besonders für Half-Life 2 Deathmatch gibt es spezielle Entity-Namen, welche man Entities geben kann, um bei einem bestimmten Ereignis etwas aus zu lösen. Dies wären im Besonderen folgende:

  • game_playerdie
  • game_playerkill
  • game_playerjoin
  • game_playerspawn
  • game_playerleave


Die Namen sind alle selbsterklärend. Gibt man z.B. einem Entity den Namen game_playerkill, so wird dieses erst dann getriggert, wenn ein Spieler einen anderen tötet.

Bemerkungen

  • Mit dem Target-Aktivator !activator lässt sich zum Beispiel der Spieler, ein NPC, etc ansprechen, welcher eine Kiste zerstört. So könnte der Spieler oder NPC mit einem env_entity_igniter angezündet werden, sobald die Kiste zerbricht.
  • Mit den Name-Aktivatoren in Zusammenhang mit einem game_score lässt sich beispielsweise das Punktesystem ändern.
Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
half-life_2/tutorials/spezielle_entitynamen.txt · Zuletzt geändert: 2009/11/22 23:50 von Adrian_Broher