Rolltreppe

Erstellt zuerst einen Raum. In diesem Raum erstellen wir zuerst einen Brush mit den Maßen 16x24xXX. Hier wurden 96units verwendet. Per rechte Maustaste –> copy bzw. Strg+C den Brush in die Zwischenablage kopieren.
1.jpg

Im Anschluss wählen wir im Menü Edit den Punkt Paste Special. Hier tragen wir die anzahl der Kopien, sowie die Verschiebung jeder einzelnen Kopie, ausgehend vom Ursprungs-Brush, ein. In diesem Fall wurden 10 Kopien erstellt.


2.jpg

Das Ergebnis sieht dann so aus. Kante auf Kante, dass ist wichtig. Die Verschiebungswerte müssen also extakt die Maße der Ursprungs-stufe sein.
3.jpg

Mit gedrückter Shift-Taste ziehen wir nun ALLE selektierten Brushs so nach „schräg unten“, dass es aussieht wie hier. Wichtig: Erst die Maustaste loslassen, dann erst die Shift (Großschreib-taste) loslassen.


4.jpg

Nun setzt ihr mit dem Entity Tool mehrere path_track Entities und zwar jeweils GENAU auf ein Brushmittelpunk (Kreuze von Entity und Brush in der Mitte müssen aufeinander liegen). Schaut euch den folgenden Screen genau an! Für jeden Brush bitte ein path_track. Also insgesamt habt ihr am ende 22 Stufen und 22 path_track
5.jpg

NUN der Fummelteil. Gut aufgepasst. Als erstes solltet ihr alle Brushes makieren ALT-ENTER und auf EDIT GROUPS klicken. Im neuen Fenster auf NEW GROUP –> rechts Name bestimmen und mit CLOSE schliessen. Nun ist eine neue VisGroup erstellt. Macht bei eurer neuen Gruppe einen Haken womit ihr die Brushes dieser Visgroup zuteilt. Das selbe macht ihr nun mit den path_tracks in eine andere neue Visgroup. Am rechten Bildschirmrand könnt ihr diese Gruppen immer ein- und ausblenden, denn im folgenden würde es sonst schwer werden, die einzelnen Brushes oder path_tracks auszuwählen, da sie übereinander liegen.
Nun bekommt JEDES path_track einen eigenen kurzen namen. z.B.: q1, q2, q3 oder ähnliches.
6.jpg


7.jpg

Nun tragt ihr bei q1 als 'Next Stop Target' den nächsten path_track ein, also q2. das macht ihr bei allen path_tracks bis sie im Editor mit einer gelben linie verbunden sind (siehe bild). Es muss ein Kreislauf entstehen!


8.jpg

Nun makiere ALLE path_tracks und ändere die Einstellung wie auf dem Bild


9.jpg

Widmen wir uns den Stufen: Makiere einen EINZELNEN Brush aus den 22 und klicke mit der rechten Maustaste auf ihn in einer 2D ansicht. Wähle Tie to Entity. Bei 'func_detail wählt ihr func_tracktrain aus und macht folgende Einstellungen. Betrachtet die Screens sehr genau! Bei First Stop target MUSS der path_track angegeben wird, der direkt auf dem Brush liegt! Das ist wichtig!


10.jpg


11.jpg

  • Speed sollte 20-40 Units sein
  • Change angles MUSS auf 'Never(fixed orientation)' stehen
  • Move sound kann man machen..is viel realistischer. Einfach nach Elevator sound suchen
  • Volume auf 1-3, mehr würde ich nicht machen


Wenn alles zu eurer Zufriedenheit ist, klickt auf copy! Selektiert den nächsten Brush über dem path_track q2 und klickt auf paste (neben copy) Vergesst aber nicht jeweils die 'First Stop Target' zu ändern. Also beim 2ten Brush als target q3, den 3ten Path track.
Wenn ihr durch seid, markiert wieder den ersten Brush und klickt auf FLAGS. Dort, und wie immer bei allen einzeln, diese Funktionen unbedingt aktivieren


12.jpg

So, nun ist das ganze schon funktionstüchtig. Ihr könnt die Treppe noch ein wenig umbauen, damits schön aussieht (Beispiel siehe Screen).


13.jpg

Das Prefab, dass ihr weiter unten Downloaden könnt, hat jedoch ein Problem: wenn ihr 2 mal die Rolltreppe einfügt, dann wir nur die auf Screen obere Treppe angezeigt, da die path_tracks doppelt vorhanden sind und eine eindeutige Zuordnung unmöglich ist. Ihr müsstet also die Namen der Entities ändern.


14.jpg

Zum Schluss sei noch gesagt, dass dieses revolutionäre Fortbewegungsmittel auch getriggert werden kann. Sehr schön natürlich auch mit 2 Lichtschranken, wie im richtigen Leben ;)

Hier noch das Prefab zum Download: tutorial_rolltreppe.zip

Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
half-life_2/tutorials/rolltreppe.txt · Zuletzt geändert: 2009/11/22 20:21 von Adrian_Broher