Kamerafahrten mit point_viewcontrol

In diesem Tutorial werden wir mithilfe eines point_viewcontrol eine Kamerafahrt (Cut-Szene, wie man sie evtl. aus dem Stress-Test von CS:S kennt) erstellen.

Das ganze soll ungefähr so aussehen:

viewcontrol.jpg

Aufbau

Zuerst brauchen wir ein Ziel für das point_viewcontrol. Ich benutze im Beispiel das npc_alyx-Entity. Die Kamera wird Alyx nun immer „anschauen“, auch wenn sie nicht in ruhiger Haltung steht.

Setzt also ein NPC-Entity (oder irgendwas sichtbares) und gebt ihm einen Namen (bei mir alyx). Als nächstes brauchen wir das point_viewcontrol. Setzt das an eine beliebige Anfangsposition in der Map.

Es folgen die wichtigsten Einstellungen:

  • Name: point_viewcontrol
  • Pitch Yaw Roll: Klickt auf pick und dann das Objekt, das ihr anvisieren wollt (ich hab z.B die Augen von Alyx angewählt)
  • Entity to Look At: alyx
  • Target Attachment Name: Das ist nur wichtig, wenn ihr ein NPC wie Alyx nehmt, dort könnt ihr direkt auf ein Attachment zielen (z.b eyes)
  • Path Corner: path0 (Name des ersten path_track bzw. path_corner.

Bei den Flags dürfen für dieses Beispielnur Freeze Player und Infinite Hold Time aktiviert sein.

Jetzt ist unser point_viewcontrol fertig zum Einsatz. Nun benötigen wir nurnoch path_track bzw. path_corner für den Weg. Das viewcontrol wird beim Triggern den path_track „aufholen“. Deswegen setzt den ersten path_track am Besten auf das point_viewcontrol. Somit habt ihr die volle Kontrolle über den Weg eurer Kamera.

  • Name: path0
  • Next Stop Target: path1
  • New Train Speed: Hier könnt ihr einen beliebigen Wert eingeben. In der Beispielmap ist dieser 75.

Anmerkung: Statt den path_tracks kann man natürlich auch path_corner verwenden, bei denen man dann auch Stopps während der gesamten Fahrt einbauen kann, um die Kamerafahrt anzuhalten.

Nun fehlt nurnoch ein Trigger (trigger_once) mit dem Output: Enable auf das point_viewcontrol.
output.jpg

Ihr müsst jetzt nur noch am Ende der Kamerafahrt das point_viewcontrol wieder abschalten, das könnt ihr z.B über den letzten path_track machen:
output2.jpg


Beispielmap

Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
half-life_2/tutorials/kamerafahrten.txt · Zuletzt geändert: 2009/11/30 15:17 von Adrian_Broher