Konsolenbefehle

Die Konsole öffnet ihr standartmäßig mit ^. Alle Konsolenkommandos werden natürlich ohne ““ eingegeben.

Sollte sich die Konsole mit „^“ nicht öffnen lassen, kann man die Funktion manuell einer anderen Taste zuweisen: Im Steam-Menü auf das verwendete Spiel rechtsklicken, und im PopUp-Menü auf „Properties“ (bzw. „Eigenschaften“) gehen. Dort auf „Set Launch Options“ (bzw. „Startoptionen festlegen“) klicken. In der nun erscheinenden Textzeile folgendes hinzufügen: „bind F11 toggleconsole“. Dies setzt die Konsole auf F11, man kann selbstverständlich auch andere Tasten angeben. Will man die Konsole schon beim Start des Spiels aktiviert haben, “-console“ hinzufügen (dieser Befehl deaktiviert gleichzeitig die Hintergrundmaps im Startmenü des Spiels, was die Ladezeit verkürzt).

Allgemein

Ihr könnt mit help <Befehl> für jeden möglichen Command kleine Tipps bekommen. Mit find <Befehl> könnt ihr nach einem Befehl suchen. Mit der <tab>-Taste kann man sich eine Liste der möglichen Vervollständigungen des bereits eingetippten Befehls anzeigen lassen, oder des bereits teilweise eingetippten Befehls.

Waffen

Waffen bekommt ihr in der Regel mit dem 'give' Befehl, 'sv_cheats 1' muss hierbei aktiviert sein.

gibt dem Spieler…

  • impulse 101 - alle Waffen und volle Munition
  • give weapon_357 - Python (der Revolver)
  • give weapon_ar2 - Combine-Maschinengewehr
  • give weapon_bugbait - Pheropods
  • give weapon_crossbow - Armbrust
  • give weapon_crowbar - Brechstange
  • give weapon_cubemap - Zeigt mehrere Kugeln zum überprüfen von cubemaps an
  • give weapon_frag - eine Granate
  • give weapon_physcannon - Gravity-Gun
  • give weapon_pistol - Pistole
  • give weapon_rpg - Raketenwerfer
  • give weapon_shotgun - Shotgun
  • give weapon_smg1 - Maschinengewehr
  • give weapon_stunstick - Energie für die HEV-Suit

Gegenstände

Gegenstände bekommt ihr ebenfalls mit dem 'give' Befehl, 'sv_cheats 1' muss wieder vorher aktivert worden sein.

  • give item_rpg_round - spawnt Munition für den Raketenwerfer
  • give item_ammo_357 - spawnt Munition für die Python
  • give item_ammo_257_large - spawnt viel Munition für die Python
  • give item_ammo_ar2 - spawnt Munition für das Combine-Gewehr
  • give item_ammo_ar2_large - spawnt viel Munition für das Combine-Gewehr
  • give item_ammo_ar2_altfire - spawnt einen Energieball für das Combine-Gewehr
  • give item_ammo_crossbow - spawnt Munition für den Crossbow
  • give item_ammo_pistol - spawnt Munition für die Pistole
  • give item_ammo_pistol_large - spawnt viel Munition für die Pistole
  • give item_ammo_smg1 - spawnt Munition für das Maschinengewehr
  • give item_ammo_smg1_grenade - spawnt eine Granate für das Maschinengewehr
  • give item_ammo_smg1_large - spawnt viel Munition für das Maschinengewehr
  • give item_healthkit - spawnt ein großes Healthkit
  • give item_healthvial - spawnt ein kleines Healthkit
  • give item_box_buckshot - spawnt Minution für die Shotgun
  • give item_box_mrounds - spawnt Munition für das Maschinengewehr
  • give item_box_sniper_rounds - ???
  • give item_box_srounds - spawnt Munition für die Pistole
  • give item_battery - spawnt eine Batterie für die HEV-Suit
  • give item_suit - spawnt die HEV-Suit
  • give item_ar2_grenade - spawnt eine Granate für das Maschinengewehr

Developer-Befehle

  • sv_cheats x - 1 = Ermöglicht die nutzung der Developer Befehle, 0 = Deaktiviert Developer Befehle
  • developer x - 0 bis 4. je höher der wert, desto mehr Informationen werden in der Console ausgegeben
  • impulse 81 - Zeigt mehrere Kugeln zum überprüfen von cubemaps an
  • impulse 82 - Spawnt einen Jeep
  • impulse 83 - Spawnt ein Airboat
  • impulse 106 - Zeigt den Namen des Models/Entities, auf das man zeigt
  • impulse 107 - Zeigt den Namen des Materials, auf das man zeigt.
  • cl_showfps x - x = 1 zeigt die FPS an - x = 2 zeigt die FPS und den Mapnamen an - x = 0 schaltet die Anzeige aus
  • cl_showpos x - x = 1 zeigt die Position des Spielers hinter pos: als Unit, die Blickrichtung hinter ang: als Winkel in Grad und vel: die Bewegungsrichtung und Geschwindigkeit an. x = 0 schaltet die Anzeige aus
  • getpos - Gibt in der Console einen String aus, mit dem man jederzeit an die Position an der man dies eingegeben hat zurückkehren kann (setpos x y z; setang x y z)
  • setpos x y z - Setzt dich an die Origin die hinter setpos angegeben ist
  • setang x y z - legt deine Blickrichtung in Grad fest
  • ent_dump x - Dumpt Classnamen und gibt z.b. Informationen über eingestellte values wie spawnflags, target, physdamagescale und noch weitere. Es werden aber auch nicht alle angezeigt.
  • condump - Speichert den Inhalt der Console in eine Datei mit fortlaufenden Nummern condumpXX.log
  • ent_fire <targetname oder classname> <inputname> “<parameter>„ - Vergleichbar mit AddOutput
  • ent_create x - x = Entity name (dieser Befehl spawnt dort wo man hinsieht das eingegebene Entity)
  • give x - vergleichbar mit ent_create, allerdings mit dem Underschied, dass give etwas an deiner Position spawnt

Weblinks

Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
half-life_2/konsolenbefehle.txt · Zuletzt geändert: 2011/05/27 16:44 von Adrian_Broher