env_terrainmorph

Point_Entity: Verschiebt Terrain in eine Richtung. Das Entity muss über dem zu verschiebendem Terrain liegen. Mithilfe der Angle-Werte können dann die Richtung angegeben werden. Wenn man die Instant-Flag aktiviert, geschiet das Verschieben in einem Rutsch.

Dieses Entity funtioniert seit dem Update von Half-Life 2 auf die Orangebox-Engine nicht mehr!

Properties

  • Start Radius - Standard: 500 - Radius in dem das Verschieben beginnt.
  • Goal Radius - Standard: 100 - der zu erreichende Radius nach dem Verschieben.
  • Duration - Standard: 3 - Zeit in Sekunden, die das Verschieben des Terrains benötigt.
  • Displacement Fraction - Standard: 1 - Wenn auf 1, wird das Terrain exakt bis zu Entity gezogen. Bei 0.5 nur bis zur Hälfte etc.. Es dient also als Faktor für die Distanz des Verschieb-effekts.

Flags

  • Instant - Standard: OFF

Inputs

Outputs

Bemerkungen

Achtung: Nach dem Terrainmorphen ist der boden nicht mehr solide. Das heißt, man kann durchfallen. Das ist ein Fehler, der nicht behoben werden kann!

Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
half-life_2/entities/env_terrainmorph.txt · Zuletzt geändert: 2010/12/23 14:09 von Dmxsechs