Inhaltsverzeichnis

Zerstörbare Kameras

Hi Leute

Ich möchte noch darauf hinweisen, dass dies mein erstes Tutorial ist und dass dieses nur mit fachmännicher Hilfe von Retro zustande kam. Ich hoffe, dass ich es verständlich erklärt habe, sodass es jeder versteht.

Es werden 2 Wege beschrieben, wie man eine Kamera unbrauchbar machen kann. Beim 1. Weg ist die Kamera nicht mehr zu benutzen und beim 2. ist die Sicht nur noch schwarz.

Ich gehe davon aus, dass ihr wisst, wie man eine normale Kamera mit einem func_button, einem trigger_camera und einem info_target baut. Ihr müsst für beide Wege die Kamera optisch dargestellt haben und müsst diesen Brush noch zu einem func_breakable machen. (Es reicht schon ein einfacher Brush als Kamera, sieht nur nicht besonders schön aus.)

kamera1.jpg

Jetzt geht es mit den einzelnen Wegen los.

1. Weg:

Gebt bei der Kamera, die ihr zu einem func_breakable gemacht habt, als target on break relay1 an. Nun fügt ihr irgendwo in eurer Map ein Entity Namens trigger_relay ein (am Besten im selben Raum, ist besser für die Orientierung). Diese bekommt folgende Eigenschaften:

  • KillTarget - cam1
  • Name - delay1

Nun sollte es in etwa so aussehen:

kamera2.jpg

Wenn nun die Kamera (func_breakable) zerstört wird, wird gleichzeitig der trigger_relay aktiviert, der wiederum die Kamera (trigger_camera) „killt“. Wenn man jetzt versucht die Kamera zu aktivieren, passiert nichts.

Hier ist noch die Map zum downloaden, wie sie am Schluss aussehen sollte (als .rmf und .map).

2. Weg:

Als erstes brauchen wir ein trigger_changetarget. Ihr könnt dieses ebenfalls irgendwo absetzten und gebt diesem folgende Eigenschaften:

  • Target - button1
  • KillTarget - hier könnt ihr cam1 angeben, muss man aber nicht
  • Name - change1
  • New Target - cam2

Diesmal gebt ihr bei der Kamera bzw. dem func_breakable als target on break change1 an und dem func_button nennt ihr button1.

Nun sollte es ungefähr so aussehen:

kamera3.jpg

So nun wird der Schalter, wenn die Kamera zerstört wird, auf eine andere Kamera Namens cam2 gelegt. Diese Kamera (trigger_camera nicht ein Brush!) bauen wir in einen kleinen ganz schwarzen Raum und geben diesem wieder ein info_target (Achtung: anders benennen als das Erste!). Noch ein Tip: Ihr könnt noch ein env_spark in den schwarzen Raum zwischen die cam2 und dem cam_t2 einfügen. Dieses erzeugt dann Blitze, wie von einem kaputtem Gerät (Idee von Megge).

kamera4.jpg

Der kleine schwarze Raum aus der Top Ansicht:

kamera5.jpg

Wenn ihr jetzt alles richtig gemacht habt, müsste die Kamera ein Bild von irgendeiner Stelle eurer Map zeigen, wenn sie zerstört ist, jedoch ein ganz schwarzes Bild mit Blitzen bringen.

Tip: Macht den kleinen schwarzen Raum weit weg von den begehbaren Wegen, sonst hört man den env_spark!

Hier könnt ihr noch meine Map herunterladen (natürlich auch als .rmf und .map).

Das wars. Ich hoffe, dass es jeder verstanden hat und es auch sinnvoll verwenden kann. Nochmal vielen Dank an Retro und Megge für ihre tollen Ideen.

Falls noch Fragen aufkommen oder Fehler in meinem Tutorial enthalten sind, wendet euch bitte an: rthathomas@web.de.

Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
half-life/tutorials/zerstoerbare_kameras.txt · Zuletzt geändert: 2004/12/18 19:43 von Raptor6