Day of Defeat: Grundlagen

Bist du auch gelangweilt vom Half-Life Deathmatch Mapping? Sind Science and Industry Maps nix für dich? Dann probier doch mal Day of Defeat! Ich zeige euch hier, wie man richtig Maps für DoD erstellt und was die populärsten Map-Modi sind.

Das Ambiente

Also, da wir hier von einer Mod sprechen die WW2 spielt, mappt bitte auch in dementsprechender Umgebung und Zeitepoche. Eine Map die in New York à la Max Payne spielt macht sicherlich keinen guten Eindruck. Überlegt euch eine schöne Umgebung wie eine kleine, zerbombte deutsche oder italienische Stadt. Da könnt ihr nix falsch machen.

Die Grundlegenden Entities

Da wären zuerst einmal natürlich die beiden Startpunkte von Allies und Axis, info_player_allies und info_player_axis. Wichtig dabei: platziert sie natürlich, nicht kreuz-und-Quer durch die Map! Davon gibt es noch 2 Abarten: info_initial_player_allies und info_initial_player_axis Das sind die ersten Punkte wo jemand gespawned wird wenn er ins Spiel kommt. Nicht zwingend aber könnte zum Gamplay bei „Sturm“-Maps beitragen (von wegen Reinforcements und co.). Dann haben wir noch ein wichtiges Entity: Das dod_score_ent welches, wenn es getriggert wird, ein Rundenreset auslöst und einem Team eine bestimmte Punktzahl gibt. Das werde ich gleich noch genauer ansprechen.

Erster Map-Mode: Territorial Control oder Capture the Flags

Der „Standard“-Mode für viele Umgebungen und sehr beliebt. Wer kennt sie nicht: dod_caen2 oder dod_azio. Um das zu realisieren brauchen wir natürlich Flaggen. Das Entity dazu heißt: dod_control_point. Platziert es an taktischen Punkten und macht weise Punktvergaben. Wie ihr das Entity einstellt werd ich hier nicht näher ansprechen weil es sehr selbsterklärend ist. Ok jetzt habt ihr Flaggen doch die brauchen noch einen dod_control_point_master Wozu? Ganz einfach: Wenn alle Flaggen einem Team gehören triggert dieses Entity ein dod_score_ent und löst somit einen Runden Reset aus, was wir ja auch erreichen wollen. Beim dod_control_point_master muss man jetzt noch folgendes einstellen:

  • Target when allies capture - allies_score
  • Target when axis capture axis_score

Nun brauchen wir noch zwei dod_score_ent. Bei ersterem folgendes einstellen:

  • Name - allies_score
  • For Team - Allies

Beim zweiten:

  • Name - axis_score
  • For Team - Axis

Das war's auch schon. Wenn jetzt ein Team im Besitz aller Flaggen ist, wird die Runde zurückgesetzt und das Team kriegt Punkte.

Zweiter Map-Mode: Object Capturing

Auch ganz beliebter Modus im Stil dod_seg3: Ein Team muss ein bestimmtes Objekt (Beispielsweise TNT) an eine bestimmte Stelle bringen und somit die Runde für sich gewinnen. Dafür brauchen wir unsere zwei dod_score_ent mit oben genannten Einstellungen. Das Objekt (ich nehm mal TNT) wird mit einem dod_object erstellt. Seine Einstellungen:

  • Team that can pick up - Allies
  • Objects Name - the TNT

Nun brauchen wir noch ein Gebiet wo man das TNT Capturen kann. Ihr zieht einen Block und Tied ihn auf das Entity dod_object_goal. Dazu bekommt er folgende Properties:

  • Target - allies_score

Wenn ihr das TNT nun in die Area tragt ist die Runde für die Allies gewonnen.

Anti-Spawncamping

Spawncamper kennt ihr sicherlich alle! Das sind die netten Menschen die einen immer Abschießen wenn man respawned wird. Kann man wohl nix gegen machen! Oder?

Aber hallo! Mit dieser Methode könnt ihr jegliche Form von Spawncamping verhindern. Ihr habt also eure Spawnzone in die kein falsches Team rein soll. Nun zieht ihr einen Block vor diese Zone und belegt ihn mit einem trigger_hurt mit folgenden Einstellungen:

  • Damage - 1000

Bei den Flags ankreuzen: [x] DontHurtAllies - beziehungsweise - [x] DontHurtAxis.

Wenn jetzt Jemand des falschen Teams reinläuft wird er gekilled.

Hinweis: Ihr kennt auch alle die Stellen wo man sein MG aufstellen kann! Das jeweilige Entity dazu heißt: dod_trigger_sandbag Macht einen Block und belegt ihn damit und schon kann man sein MG aufstellen.

So, das wars von mir! Bei Fragen: Mail schreiben - Frohes DoD Mapping.

MfG
Pope

Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
half-life/tutorials/dod_grundlagen.txt · Zuletzt geändert: 2004/12/23 14:54 von dp