func_water

Das func_water Entity benutzt man um Wasser zu machen. Es gibt drei Wege Wasser zu erstellen, aber nicht alle brauchen das func_water Entity:

Erste Methode

Der erste und leichteste Weg ist einfach ein Objekt mit einer Wassertextur zu erstellen. Eine Wassertextur ist eine Textur die mit einem Ausrufezeichen beginnt, !WATERBLUE z.B. Der Unterschied zwischen einem nur texturierten und einem func_water Entity ist, daß sich 1. keine Wellen bilden werden und 2. das wasser sich nicht bewegen wird.

Zweite Methode

Die zweite Methode geht genau wie oben, nur erstellt man aus dem normalen Objekt noch ein func_water. Der Unterschied ist rein visuell: Das Wasser hat Wellen (im Hardware - Render Modus), und im Inneren des Wassers kann Licht von aussen scheinen. Der größte Unterschied ist aber das der func_water Entity genau wie eine Tür bewegt werden kann (also wie ein func_door) und man damit abfliessendes bzw. aufstauendes Wasser simulieren kann.

Dritte Methode

Die dritte und die komplizierteste Methode ist fliessendes Wasser zu machen. Dafür benötigt man drei Entities: func_water, func_conveyor, and trigger push.

Als erstes musst Du ein Objekt erstellen das später das fliessende Wasser wird. Du musst eine Textur auf das Objekt legen die mit „scroll“, SCROLLWATER1 z.B. beginnt. Mach daraus ein func_conveyor, und definiere eine Geschwindikeit (speed). Du musst den Winkel des func_conveyor dahin ausrichten wohin das Wasser fliessen soll, Und dann setze den „rotation“ Wert auf den gleichen Winkel. Als letztes setzte die Flags „no push“ und „not solid“.
Als nächstes musst du eine Kopie des func_conveyor machen und daraus ein func_water Entity machen. Setze den Render Mode (rendermode) auf 'Texture' (2) und den FX Amount (renderfx) auf 0. So machst du den func_water Entity unsichtbar. Du brauchst nur den Wassereffekt, nicht das Objekt selbst, da sich dessen Textur mit der func_conveyor Textur überlagern würde.
Als leztes musst du noch eine Kopie des func_conveyor Objektes machen und es in einen trigger_push verwandeln. Setze die Geschwindigkeit auf den gewünschten Wert. Fertig.

Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
half-life/entities/func_water.txt · Zuletzt geändert: 2010/10/02 12:55 von Scharyth