func_tracktrain

Mit einem func_tracktrain kann man in Kombination mit func_traincontrols ein kontrollierbares Fahrzeug bauen. Dieses folgt einem vordefinierten Pfad aus path_track-Entities. Beim Gebrauch dieses Entitys ist es notwendig, daß ein Origin-Brush in der Konstruktion enthalten ist, die den Punkt markiert, der genau auf dem path_track liegen soll, also meistens in der Mitte des Fahrzeugs. Außerdem ist es zwingend erforderlich das Gefährt beim Bau nach Westen auszurichten! Beim Levelstart befindet es sich dann automatisch am ersten path_track und richtet sich zum zweiten hin aus.

Properties

  • Name (targetname) - Damit der func_tracktrain von anderen Entities (z.B. func_traincontrols) erkannt wird und einen Bezug herstellen kann, braucht es einen Namen.
  • Global Entity Name (globalname) - Hier muß ein Name eingetragen werden, wenn sich z.B ein Zug bis in ein anderes Level bewegen soll.
  • First stop target (target) - Name des ersten path_track, der angesteuert werden soll (gleichzeitig Startpunkt des Zuges im Level).
  • Sound (sound) - Hier kann man 7 verschieden Fahrtgeräusche einstellen.
  • Distance between the wheels (wheels) - Hier kann man den Radabstand einstellen, dies macht sich nur in Kurven bemerkbar. Je weiter die Räder auseinander, desto geschmeidiger die Kurve.
  • Height above track (height) - Hier kann man den Abstand des Zuges von den path_track einstellen. Der Abstand wird von dem „Origin-Brush“ aus gemessen!
  • Initial speed (startspeed) - Hier wird die Anfangsgeschwindigkeit eingestellt, meistens 0, wenn der Spieler nicht gerade auf einen fahrenden Zug aufspringen soll. Wenn die Flag „No User Control“ aktiviert ist gibt dies die Standardgeschwindigkeit an, bis sie von einem path_track geändert wird.
  • Speed (units per second) (speed) - Hier wird die Maximalgeschwindigkeit eingestellt, wenn der Zug vom Spieler kontrolliert werden kann.
  • Damage on crush (dmg) - Hier wird der Schaden eingestellt, der verursacht wird, wenn man „unter den Zug kommt“.
  • Bank angle on turns (bank) - Wenn sich der Zug neigen soll, sobald er eine Kurve fährt, kann man hier den entsprechenden Winkel in Grad eintragen. Negative Winkel, wenn sich der Zug in die andere Richtung neigen soll.

Flags

  • No Pitch (X-rot) - Wenn dieses Flag aktiviert wird, dreht sich der Zug nur nicht um die X-Achse, dies macht sich bemerkbar, wenn man eine Steigung hinauffährt: normalerweise neigt sich der Zug parallel zur Steigung, mit dieser Flag aber bleibt er horizontal ausgerichtet.
  • No User Control - Hier kann festgelegt werden, dass der Spieler den Zug auf keinen Fall kontrollieren kann.
  • Passable - Wenn diese Flag aktiviert ist, ist der Zug nicht solid, will heißen, man kann einfach hindurchlaufen.

Bemerkungen

  • func_breakables welche das Flag „Pressure“ aktiviert haben, können von einem func_tracktrain zerstört werden.
Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
half-life/entities/func_tracktrain.txt · Zuletzt geändert: 2006/09/15 14:24 von ScyTheMan