func_guntarget

Das func_guntarget wird benutzt, um bewegliche Zielscheiben, wie z.B. im „Hazard Course“ von Half-Life zu erstellen. Sie folgen wie func_train einem vordefinierten Pfad aus path_corner.

Properties

  • Name (targetname) - Diese Entity benötigt zwingend einen Namen, weil sie getriggert werden muss.
  • Speed (speed) - Hier kann man die Geschwindigkeit einstellen, 100 ist Standard und ist genau richtig, wenn man noch halbwegs ordentlich treffen soll.
  • First stop target (target) - Der Name des ersten path_corner, der angesteuert werden soll, muss hier eingetragen werden.
  • Fire on damage (message) - Hier kann man etwas triggern lassen, beispielsweise einen Sound, sobald der für die Zielscheibe eingestellte Schaden erreicht wurde.
  • Damage to take (health) - Hier kann man den Schaden einstellen; ist dieser Wert erreicht bleibt die Zielscheibe stehen und triggert ggf. etwas anderes.

Flags

Keine

Bemerkungen

Keine

Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
half-life/entities/func_guntarget.txt · Zuletzt geändert: 2004/12/17 15:58 von Acumen