WAD

WAD Archiv, das: Ein WAD Archiv ist ein ursprünglich von id-Software für Quake entwickeltes Dateiformat zum Speichern von Texturen. Für Half-Life 1 wurde das WAD Archiv von VALVe entsprechend modifiziert. Größter Unterschied zum Vorgänger ist, dass jede gespeicherte Textur nun seine eigene Farbpalette besitzt.

WAD Archive sind fundamental für das Erstellen einer Map mit eigenen, selbstgemachten Texturen, beispielsweise beim Erstellen eine eigener MOD. Mittlerweile sind WAD Archive aber nicht mehr zwingend notwendig, wenn man eigene Texturen in einer Map haben möchte. Die modernen Compiler besitzten Funktionen, bei denen Texturen direkt in die BSP reinkompiliert werden.

WAD Archive bearbeitete man am besten mit Wally 1.55 beta, zu finden in der Downloadsektion.

Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
glossar/wad.txt · Zuletzt geändert: 2005/01/09 15:25 von Kriz