de_maps

Das präfix de_ stammt von dem englischen Wort „defuse“ ab und bedeutet so viel wie „entschärfen“. de_ Maps bestehen aus zwei Spawns und zwei Bombsites.

Spielprinzip

Beide Teams können gewinnen, indem sie das gegnerische Team komplett ausschalten. Die Terroristen können zusätzlich die Bombe legen (planten). Sobald diese zur Explosion kommt, haben die Terroristen gewonnen. Gelingt es den Counter-Terroristen jedoch die Bombe zu entschärfen (defusen) haben diese die Runde gewonnen.

Die Bombsites

Die Bombsites sind die Stellen, bei denen die Terroristen die Bombe legen können. Es sollten generell zwei Bombsites vorhanden sein. Falls ihr neben dem T- und dem CT-Spawn nur eine Bombensite in der Karte angelegt habt, ist es möglich den CT-Spawn als zweite Bombsite zu benutzen. Die Bombsites sollten von mehreren Seiten erreichbar sein und Deckung (durch Kisten o.ä.) geben.

siehe auch

Buyzones

Die Buyzones werden normalerweise immer direkt an den Spawns angelegt.

siehe auch

Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
counter_strike_source/tutorials/de_map.txt · Zuletzt geändert: 2009/05/28 15:25 von cephei