Random Strike - Zufallsgenerator

Die Idee basiert auf dem Einsatz eines Laserstrahls (env_beam), der am Rundenanfang ein zufälliges Target auswählt und auf der Strecke zwischen seinem Startentity und dem Targetentity entweder auf ein func_breakable oder einen func_button stößt.

Genutzte Entities:

Aufbau

Der Zufallsgenerator sollte idealerweise in einem externen Hull installiert werden. Erstellt also als „Kommandozentrale“ für den Generator einen 128×128 großen Skybrush (die größe ist egal, Haupsache, ihr habt einigermaßen Platz) und drückt Stgr+H um ihn auszuhöhlen.

In die Mitte dieses Hulls setzt ihr jetzt den env_beam und ein info_target.

(die Einstellungen erfolgen, sofern nicht anders angekündigt, im SmartEdit-Modus)

env_beam:
name: xxx (alternativ: game_playerspawn, siehe unten)
Starting Entity: shooter
Ending Entity: target
Damage/second: 1 oder höher

Flags:
toggle [x]
random strike [x]

info_target:
name: shooter

Somit wäre der Schusspunkt des Strahls festgelegt. Der ganze Generator kann entweder durch ein anderes Entity ausgelöst werden - oder mit dem namen „game_playerspawn“ gleich am Rundenstart getriggert werden. Der Flag RandomStrike sorgt dafür, dass in jeder Runde ein beliebiges target als Ziel benutzt wird.

Nun erstellt ihr per Archtool einen kreis, der aus sovielen Elementen besteht, wie es später zufällige Events geben soll. Dreht und verzerrt ihn soweit, dass er den env_beam und das info_target als Mittelpunkt hat (top-ansicht). Ungroupt nun den Kreis und deklariert jedes einzelne Element zu einem func_button. Dem Button muss man nun einen Healthwert geben, damit er beim Schadennehmen vom Laser getriggert wird. Hinter jeden einzelnen Button setzt ihr je ein info_target.

func_button:
target: das zufällige ziel
health: 1 (healthwert, muss niedriger sein als der Schaden des Lasers)
wait: 1 (legt die zeit fest, in welchen Abständen dieses Event ausgelöst werden kann)

Flags:
don't move [x]

info_target:
name: target

FIXME Bild von der Konstruktion einfügen.

Beim Rundenstart wird ein zufälliges info_target als Ziel benutzt und somit auch ein beliebiger button. Was der Button triggert, bleibt eurer Fantasie überlassen - Beispiele:

Viel Spass beim Ausprobieren :)

Die Verwendung aller Dokumente einschließlich der Abbildungen ausschließlich zu nichtkommerziellen Zwecken. Verbreitung des Dokuments auf Speichermedien, (insbesondere auf CD-ROMs als Beilage zu Zeitschriften und Magazinen oder sog. "Mission-Packs" etc.) ist untersagt.
 
counter-strike/tutorials/zufallsgenerator.txt · Zuletzt geändert: 2011/05/25 09:13 von Adrian_Broher